Polestudio Innsbruck Polestudio Innsbruck 2011-01-09 Polestudio Innsbruck bietet Poledance, Fitness, Kraft, Yoga, Flexibilität und TRX Kurse in Innsbruck, Tirol Maximilianstrasse 2 - 6020 Innsbruck, Tirol, Österreich http://www.polestudio-innsbruck.at/logos/logo-header.png http://www.polestudio-innsbruck.at/logos/star.png +43 (0)664 7341 8339 info@polestudio-innsbruck.at Cash, Bank Wire, ATM, Bankomat, Maestor, VPay, Credit Card 47.263022 11.393779 Maximilianstrass 2 Innsbruck, 6020 Tirol Austria Vero Clearbout Owner and Head Instructor vero@polestudio-innsbruck.at Lux Polestudio Innsbruck

Poledance kommt ursprünglich aus dem Rotlichtmilieu, meistens in Kombination mit Striptease und findet an einer vertikalen Stange statt. In Europa hat sich der Trend erst in den letzten Jahren durchgesetzt. In den USA, England und Australien boomt es schon seit einer ganzen Weile. Pole Dance ist zwar eine sehr sexy Sportart, sollte aber niemals vulgär sein, daher wird man sich nie an Brüsten oder intimen Zonen berühren! Man kann Poledance als Leistungssport ansehen, immerhin trainiert man seinen ganzen Körper sogut wie bei keiner anderen Sportart. Es ist zu einer Sportform geworden die zugleich Kraft, Ausdauer und Flexibilität trainiert. Es werden sowohl akrobatische und turnerische Elemente, sowie Tänze eingebaut, die Ästhetik und Eleganz ausstrahlen. Man sieht die vertikale Stange heute als Fitnessgerät.

Immer mehr wird Poledance zu einer anerkannten Sportart. Es gibt Weltmeisterschaften aber auch Länderinterne sowie Internationale Meisterschaften werden immer häufiger ausgetragen.

 

''It takes a lot of effort to look effortless!'' Steven Retchless

 

Allein Poledance wird einem aber nicht die nötige Kraft und Flexibilität geben die man braucht um ohne weiteres zu tanzen. Nebenbei sollte man auf jeden Fall zusätzlich Kraft sowie Stretching ausüben. Zudem ist Poledance sehr einseitig, so sollte man nebenbei etwas tun was beide Seite symmetrisch trainiert um das Verletzungsrisiko zu minimieren.

 

"Never train alone! Always have a friend spotting you!"  Marion Crampe


''Warm Up is the Key to success!''  Oona Kivela(Weltmeisterin)


 Wir bieten Poledance Kurse für Anfänger - Advanced in jeweils 6-wöchigen Kursen ''Levelkurse'' zu je 90 min an. Da uns die Sicherheit und Verletzungsfreiheit unserer Kunden am Herzen liegt wird in jeder Einheit mit einem umfangreichen Warm Up begonnen, welches dann zu Conditionning über geht und anschließend wird mit Stretching die Warm Up Section beendet. Zudem unterrichten wir mit jeweils 2 Mädels pro Stange, dies ist sehr wichtig um sich gegenseitig zu spotten bei kontinuierlich steigernder Schwierigkeit.  ''Sharing means caring!'' Anschließend folgen die 4 wöchigen Routine Kursem ''Pole'O'Graphy'' in denen ihr Elemente aus dem jeweiligen Level zu einer Choreografie zusammenhängen werdet, immerhin heißt es ja Pole D A N C E ! Pole Dance ist ein tolles Workout für den ganzen Körper, ganz besonders aber für den Oberkörper! Man wird straffer werden, Bauchmuskulatur aufbauen sowie zu einer neuen Körperhaltung gelangen. Die Arme werden betonter und hauptsächlich Core wird fester und toned. Man wird ein ganz nebenbei ein neues Selbstwertgefühl bekommen!

KURSAUFBAU

Unsere Kurse im Polestudio Innsbruck sind so aufgebaut dass jede Poleanfängerin mitmachen kann. Von Anfang an wird Wert auf Kraftaufbau und Flexibilität gelegt; zur Steigerung der Körperbeherrschung und um die Figuren kontrolliert auszuführen. In jedem Kurs wird mit einem WarmUp gestartet, gefolgt von einem "Conditioning-Teil" (diverse kräftigende Übungen für die Oberkörperstruktur sowie Beine) und anschließend Stretching um die Flexibilität zu erhalten bzw. zu verbessern. Da dies ein sehr wichtiger Teil von Poledance ist, wird auch dieser anspruchsvoller je höher das Level. Dann folgt das Stangentraining mit verschiedenen Spins, Tricks, Transitionen, Floor Work, Kombinationen und Tanz-moves und ab Level 2 dann auch Figuren Kopfüber.

 

Level 1 ist unser absoluter Anfängerkurs und Vorraussetzung für Level 2. Bevor ihr Level 2 besuchen könnt, sollten also alle Basics vom Anfängerkurs sitzen. (Fragt am Besten eure Level 1 Trainerin!) Um dann alles schön verbinden zu können empfehlen sich die Routine Kurse zu besuchen, wo ihr dann ganze Choreografien lernt. Mal sexier, mal sportlicher, dies hängt von euch und der jeweiligen Trainerin ab. Ihr könnt auch gerne eure Wünsche äußern! ; )

* Wir empfehlen die Levelkurse gegebenenfalls mehrmals zu besuchen bevor man in ein höheres Level aufsteigt.

 


SCHNUPPERSTUNDE

Einführungsstunde; für alle geeignet die zuerst Pole Dance probieren möchten bevor sie einen Kurs buchen! Hier lernt ihr die Basics und lernt die Stange kennen.


Keine Vorraussetzungen - jede ab 18 kann mitmachen


LEVEL 1 - ANFÄNGER 1

Für Mädels die noch nie einen Pole Dance Kurs besucht haben oder erst gerringe Erfahrung haben. Hier lernt ihr verschiedene Spins, Slides, Tanz-Moves, Transitionen und auch Floorwork. Der Kurs dient als Aufbaukurs, damit ihr später auch genug Muskeln habt um langsam und sicher immer schwerer werdende Moves auszuführen zu können. Ihr werdet lernen euch auf (oder in) die Stange zu setzen sowie die ersten Versuche die Stange zu erklimmen.


Keine Vorraussetzungen - jede ab 18 kann mitmachen

LEVEL 2 - ANFÄNGER 2

Fortsetzung von Level 1; in diesem Kurs werdet ihr eure ersten Inverts (Figuren kopfüber), weitere schwierigere Spins sowie Kombinationen dieser und weitere Tanzmoves sowie Floorwork lernen.


Vorraussetzungen Level 1 - Routine 1 ist empfehlenswert


LEVEL 3 - BEGINNER/INTERMEDIATE

Fortsetzung von Level 2; nun wird's langsam Ernst! In diesem Kurs wird auf Figuren kopfüber fokusiert! Die ersten Leghangs aber auch one-handed Spins werden hier ausgeführt. Ihr werdet hier einige erste coole Invert-Kombinationen kennenlernen. Daher sehr wichtig ab L3 bauchfrei zu sein damit ihr bei Bodykontakt auch wirklich hängen bleibt! ; )


Vorraussetzungen Level 2 - Mindestens ein RoutineKurs

LEVEL 4 - INTERMEDIATE 1

Für diesen Kurs sollte man sich kopfüber sehr wohl fühlen sowie seine Spins (one handed) beherrschen. Die Moves und Spins aus Level 1 -3 sollten hier auf jeden Fall gut klappen, denn hier gibt Combos kopfüber sowie aus Spins heraus!


Vorraussetzungen Level 3 + Routine 3


LEVEL 5 - INTERMEDIATE 2

Auch bei Level 5 wird es nicht einfacher. ; ) Ihr solltet viel geübt haben und eure Inverts sollten perfekt sitzen bevor ihr diesen Kurs bucht. Aerial Chopper ist hier Vorraussetzung da die Combos nicht mehr vom Boden sondern von der Pole starten.


Vorraussetzungen Level 4 + Routine 4

LEVEL 6 - INTERMEDIATE - ADVANCED

In diesem Kurs wird´s dann so richtig Ernst. Level 1-5 sollte perfektionniert worden sein bevor ihr euch in diesen Kurs traut. Aerial Inverts sowie Aerial Butterflys sind Vorraussetzung! Power Pole wäre auch hier von nutzen, denn hier geht´s an die ersten Handsprings! Also nichts für schwache Nerven ;)


Vorraussetzungen Level 5 + Routine 5



POLE'O'GRAPHY 1-6 // ROUTINE

Für diese Kurse ist der jeweilige Levelkurs Vorraussetzung: für Routine 1 also Level 1, für Routine 2 - Level 2, usw. In diesen Kursen werdet ihr jeweils ganze Choreografien zu einem Song tanzen. Ihr werdet hier keine neuen Moves lernen (teilweise aber neue Variationen) aber zum teil neue Transitions, sondern die aus dem jeweiligen Level gelernten zu einer fließenden Choreografie aneinanderhängen. Hier wird genauso die Ausdauer wie Konzentration gefordert und die Moves werden somit gefestigt. Mal schneller, mal langsamer, mal sexier. Songwünsche werden gerne entgegengenommen :) Und was hat man von einem tollen Move wenn man ihn nicht einbauen kann? ; )



POLE FLUIDITY - OPEN POLE (DROP IN)

Hier werdet ihr neue Tricks, Kombos sowie auch Spinning Pole Kombos lernen, also anders wie in den Levelkursen werdet ihr hier nicht einzelne Tricks lernen sondern gleich coole längere Kombos und diese fließend aneinander hängen. Gerne können wir hier auch auf eure Tricks eingehen die ihr lernen wollt und neue Kombos gemeinsam kreieren. Für alle die zwischendurch nicht genug bekommen, die sich nicht für 6 Wochen verschreiben können oder die nochmal auffrischen wollen bevor es nach eventueller Pause weitergeht.

 

Poledance Kurse

Kursangebot